Freitag, 18 September 2015 16:04

Green Line - Pufferzone

Seit 1974 ist Zypern geteilt. Die international anerkannte Republik Zypern übt die tatsächliche Kontrolle nur im Südteil der Insel aus, nicht hingegen im Nordteil, der durch eine 217 km lange Demarkationslinie, auch “Green Line” genannt, vom Südteil abgegrenzt ist und ausschließlich von der Türkei als eigenständiger Staat ("Türkische Republik Nordzypern") anerkannt wird. Die Stadt Nikosia ist bereits seit 1964 geteilt.

Freitag, 18 September 2015 16:03

Girne Keryneia

Die schönste Stadt Zyperns liegt jenseits der schmalen Kette des Keryneia-Gebirges, etwa 25 km nördlich von Nikosia. Das Zentrum der Stadt bildet ein kreisrundes Hafenbecken aus venezianischer Zeit, deren Ufer zahlreiche Cafés und Restaurants säumen. Auf einer Seite des Hafens ragt eine mächtige Festung, hinter dem Hafen die jahrhunderte alten Häuser und die Altstadt ist geprägt durch einen großen Kirchturm und ein Minarett. Hinter der Stadt steigt die Landschaft steil zum Gebirge an.

Freitag, 18 September 2015 16:01

Famagusta

Famagusta, im freien Teil des Distrikts Ammochostos,, war bis 1974 der bedeutendste Hafen von Zypern. In dieser Region finden Sie die meisten Hotels auf der Insel. Im Mittelalter war Famagusta die bedeutendsten Stadt Zyperns. Der Handelshafen brachte der Stadt viel Geld ein, den die adligen Bewohner im 14. Jahrhundert in den Bau zahlreicher großer Kirchen steckten, von denen heute noch Ruinen zu sehen sind.

Freitag, 18 September 2015 15:55

Feiertage

An den gesetzlichen Feiertagen haben Geschäfte, Behörden und Büros geschlossen. Meist finden an den Feiertagen Feste in den verschiedenen Regionen statt.

Freitag, 18 September 2015 15:41

Events & Veranstaltungen

Der Veranstaltungskalender von Zypern ist geprägt von Kultur, Musik und Folklore. Das ganze Jahr über finden spektakuläre Veranstaltungen statt, mit großen Stars und an romantischen Orten - in mittelalterlichen Burgen, in griechisch-römischen Amphitheatern unter dem mediterranen Sternenhimmel. Neben einigen traditionellen Festen werden auch religiöse Feiertage auf der Mittelmeerinsel gefeiert.

Freitag, 18 September 2015 15:36

Sport & Freizeit

Zypern ist eine ideales Ziel für einen Sporturlaub. Von Biking bis Windsurfing werden die unterschiedlichsten Sport- und Freizeitaktivitäten für jeden Geschmack angeboten.

Freitag, 18 September 2015 15:24

Geschichte & Kultur

Auf Zypern begegnen Sie hautnah eine der ältesten Kulturen der Welt. 10.000 Jahre Menschheitsgeschichte sind hier nachweisbar. Im Altertum versorgte Zypern die Welt mit Kupfer, daher auch der lateinische Name cuprum für das Metall. Die Insel liegt strategisch günstig im Schnittpunkt dreier Kontinente. Da wundert es nicht, daß sie einem riesigen Freilichtmuseum gleicht, in dem verschiedene Kulturen und Epochen ihre Spuren hinterlassen haben. Hier florierte der Aphrodite-Kult um die griechische Göttin der Liebe und Schönheit, zu deren Verehrung Pilger aus der ganzen Welt anreisten. Noch heute feiern die Einheimischen “Anthestiria”, das Frühlingsblumenfest.
Zypern war das erste Land, das die Apostel Paulus und Barnablas auf ihrer Missionsreise besuchten, und das erste, das sich christlich nannte. In Pafos steht eine Steinsäule, an der nach der Legende Paulus ausgepeitscht wurde, ehe er den Statthalter Roms zum Christentum bekehrte.
Viele byzantinische Kunstschätze sind hier enthalten, prachtvoll ausgemalte Kirchen mit farbenprächtigen Fresken an den Wänden und Apsiden. Zehn wurden zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt.

Freitag, 18 September 2015 15:16

Essen & Trinken

Zyperns Küche ist durch eine Vielzahl fremder Kulturen geprägt. Türkische, orientalische und britische Einflüsse haben bis heute ihre Spuren hinterlassen. Es gibt oft die bekannte Moussaka sowie Dolmades (mit Gehacktem und Reis gefüllte Weinblätter) und auch Kebabs, die hier auch Souvlaki heißen - meist Lammfleisch, dazu Landsalat mit Feta-Käse. Huhn und Omeletts sind auf Zypern auch sehr beliebt, während Fischgerichte eher selten und auf wenige Fischarten reduziert sind. Als Freund von Süßigkeiten kann man sich auf Bakhlava (dünne Teigschicht, die mit Nüssen gefüllt und in Honig getaucht werden) oder Loukoumades (den frittierten Gebäckballen mit Honig) freuen.

Freitag, 18 September 2015 14:49

Zyperns schönste Strände

Zypern bietet seinen Besuchern auf über 600 km Küstenlinie ausgedehnte Sand- und Kieselstrände aber auch kleine einsame Buchten. Laut EU-Kommission finden Urlauber auf Zypern das sauberste Wasser, 99% der Badestellen haben eine exzellente Qualität und erfüllen somit die strengen Richtlinien der EU. Das geht aus einem aktuellen Bericht der Europäischen Umweltbehörde hervor.

Freitag, 18 September 2015 14:42

Flora & Fauna auf Zypern

Zypern ist eine grüne Insel und zählt zu den waldreichste im gesamten Mittelmeerraum. Im Troodos-Gebirge wachsen hauptsächlich Alepo-Kiefern, Steinpinien, Platanen, Zedern und Eichen. Die Ränder des Gebirges sind bedeckt mit Apfel-, Birnen, Pfirsich, Mandel- und Nussbäumen. Ansonsten finden Sie auf Zypern hauptsächlich Oliven-, Zypressen- und Johannisbrotbäume.

Seite 2 von 3

Hotline

0991 - 2967 67552

Buchung & Beratung durch das Servicecenter unseres Reisebüropartners Travianet: Buchungsanfrage

Mo-Fr 08:00-18:00 Uhr
Sa 09:00-14:00 Uhr
So 09:00-14:00 Uhr

Corona (Covid-19) Update

Zypern Covid-19 Informationen Aktuelle News zum Coronavirus (COVID-19) auf Zypern sowie Infos über aktuelle Maßnahmen und Einschränkungen für Besucher und Besucherinnen...
72 Stunden vor der Abreise ist ein negatives COVID-19-Testergebnis erforderlich

Aus unserem Blog

  • Zypern - ein abwechslungsreiches Urlaubsziel
    Zypern - ein abwechslungsreiches Urlaubsziel Zypern gehört zu den größten Inseln im Mittelmeer, nach Sizilien und Sardinien ist sie die drittgrößte Insel im Mittelmeer. Sie besteht zum einen aus dem griechischen Südteil und dem kleinen…