Die schönsten Kirchen Zyperns

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Hier finden Sie eine Übersicht der schönsten Kirchen Zyperns. Bitte beachten Sie, sollte eine Kirche verschlossen sein, fragen Sie einfach in der nächstgelegenen Taverne nach dem Schlüssel. In der Regel besitzt ihn der Dorfpope, der Ihnen die Kirche gern aufschließt.

Agio Apostoloi
Die “Zwölf Apostel-Kirche” befindet sich auf dem alten Friedhof des Dorfes Perachorio und enthält seltene Wandgemälde im klassischen byzantinischen Stils aus dem 12. Jahrhundert.

Agios Ioannis
Die Johannes-Kathedrale liegt in Lefkosia und schließt an den neuen Palast des Erzbischofs an. Wände und Gewölbe wurden 1730 mit Fresken und Gemälden geschmückt, darunter das “Jüngste Gericht” mit dem schrecklichen Bild des “Herrn der Finsternis

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr; Samstag von 8 - 12 Uhr

Agios Ioannis Lampadistis
Der Klosterkomplex im Dorf Kalopanagiotis besteht aus drei Kirchen mit Fresken aus dem 13. bis 15. Jahrhundert. Der gesamte Komplex ist mit einem Schutzdach bedeckt.

Öffnungszeiten: mai bis Oktober: Dienstag bis Sonntag von 8 - 13 Uhr und 14 - 18 Uhr; November bis April: Dienstag - Sonntag von 8 - 13 und 14 - 16 Uhr

Agios Michael
Die Erzengel Michael-Kirche liegt im Dorf Pedoulas und besitzt alte Fresken aus dem 15. Jahrhundert und eine sehenswerte Ikonostase.

Öffnungszeiten: März bis November: 10 - 18 Uhr; November bis April: 10 - 16 Uhr

Agios Nikolaos tis Stegis
Die Kirche des “Heiligen Nikolaus vom Dach” liegt 5 km südwestlich von Kakopetria. Die Kirche aus dem 11. Jahrhundert ist vollständig ausgemalt und enthält wunderschön erhaltene Fresken aus dieser zeit. Sie gilt als eine der interessantesten Kirchen Zyperns.

Öffnungszeiten: Dienstag von 9 - 16 Uhr und Sonntag von 11 - 16 Uhr

Agios Paraskevi
Diese Kirche ist eine der eindrucksvollsten und charakteristischen Kirchen der Insel. Der Fünfkuppelbau liegt unmittelbar vor Pafos im Dorf Geroskipou. Die dem heilige Paraskevi geweihte Kirche besitzt noch gut erhaltene Fresken aus mehreren Jahrhunderten.

Öffnungszeiten: April bis Oktober: Montag bis Samstag von 8 - 13 Uhr und 14 - 17 Uhr; November bis März: Montag bis Samstag von 8 - 13 und 14 - 16 Uhr

Panagia Angeloktisti
Das “von den Engeln erbaute” Gotteshaus liegt im Dorf Kiti, 11 km westlich von Larnaka. Es besitzt ein wunderbares Byzantinisches Mosaik aus dem 6. Jahrhundert sowie Fresken aus dem 12. und 14. Jahrhundert.

Öffnungszeiten: täglich von 8 - 12 Uhr und 14 - 16:30 Uhr; Juni bis August 14 - 18 Uhr

Panagia Forviotissa - Asinou
Diese Kirche nahe Nikitari ist ein gutes Beispiel für eine typisch zyprische Bergkirche mit wunderschönen Fresken an Wand und Decke aus dem 12. bis 14. Jahrhundert.

Öffnungszeiten: Mai bis August: täglich von 9:30 - 17 Uhr; September bis Oktober: 9:30 - 16:30 Uhr

Panagia Podithou
Die Kirche wurde 1502 beim Dorf Galata erbaut. Ihre Fresken sind im italienischen-byzantinischen Stil gehalten, der gegen Ende des 14. Jahrhundert auf Zypern einhielt.

Panagia tou Araka
Die Klosterkirche liegt versteckt im Troodos-Gebirge beim Dorf Lagoudera und wurde im Jahr 1192 erbaut. Sie enthält einiger der ältesten Wandmalereien aus byzantinischer Zeit.

Panagia tou Moutoulla
Die früheste Satteldachkirche Zyperns liegt im Dorf Marathasatal und besitzt lebensgroße Fresken von Christus und der Jungfrau sowie des Stifters aus dem Jahr 1280.

Peristerona-Kirche
Diese Kirche liegt im Dorf Peristerona in der Nähe von Lefkosia und ist den Inselheiligen Hilarion und Barnabas geweiht. Die Mehrkuppelkirche ist ein gutes Beispiel byzantinischer Architektur.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 - 13 Uhr

Stavros tou Agiasmati
Die aus dem 15. Jahrhundert stammende Kirche liegt im Dorf Platanistasa und wurde fast vollständig mit leuchtenden Farben ausgemalt. Sie ist im Stil der Bergkirchen mit Satteldach erbaut.

Tou Timiou Stavrou
Die “Heiligkreuzkirche” liegt in der Nähe von Pelendri, einem Dorf 32 km nördlich von Limassol und besitzt Fresken aus dem 14. Jahrhundert.

0991 - 2967 67552

Buchung & Beratung