Flora & Fauna auf Zypern

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Zypern ist eine grüne Insel und zählt zu den waldreichste im gesamten Mittelmeerraum. Im Troodos-Gebirge wachsen hauptsächlich Alepo-Kiefern, Steinpinien, Platanen, Zedern und Eichen. Die Ränder des Gebirges sind bedeckt mit Apfel-, Birnen, Pfirsich, Mandel- und Nussbäumen. Ansonsten finden Sie auf Zypern hauptsächlich Oliven-, Zypressen- und Johannisbrotbäume.

In der Umgebung von Lemesos wachsen überwiegend Orangen- und Grapefruitbäume. Der Südosten gilt als das Land der roten Erde und wird daher für den Gemüseanbau genutzt. Im Nordwesten wachsen Feigen und Granatäpfel und im Süden von Zypern gibt es riesige Bananenplantagen.

Im Frühling erblüht die Insel und wird von einem großen Blumenteppich bedeckt. Knapp 2000 Blumen und über 50 Orchideen überziehen die Insel.
Auf Zypern leben über 300 Vogelarten, hauptsächlich zum Überwintern, wie auch die Flamingos, die im Winter den Salzsee von Larnaka bevölkern. Für die Insel berühmt ist das Mufflon, ein scheues Bergschaf.

Hotline

0991 - 2967 67552

Buchung & Beratung durch das Servicecenter unseres Reisebüropartners Travianet: Buchungsanfrage

Mo-Fr 08:00-18:00 Uhr
Sa 09:00-14:00 Uhr
So 09:00-14:00 Uhr

Corona (Covid-19) Update

Zypern Covid-19 Informationen Aktuelle News zum Coronavirus (COVID-19) auf Zypern sowie Infos über aktuelle Maßnahmen und Einschränkungen für Besucher und Besucherinnen...
72 Stunden vor der Abreise ist ein negatives COVID-19-Testergebnis erforderlich

Aus unserem Blog

  • Zypern - ein abwechslungsreiches Urlaubsziel
    Zypern - ein abwechslungsreiches Urlaubsziel Zypern gehört zu den größten Inseln im Mittelmeer, nach Sizilien und Sardinien ist sie die drittgrößte Insel im Mittelmeer. Sie besteht zum einen aus dem griechischen Südteil und dem kleinen…