Avakas Schlucht - ein Abenteuer im Grand Canyon von Zypern

Sehenswürdigkeiten | Aktualisiert: 25. Apr 2023

Es hat Jahrtausende gebraucht, bis das von den Bergen kommende Wasser auf dem Weg zur Küste die Schlucht aus den Kalksandstein-Felsen gespült hat. Die Avagas-Schlucht ist etwa 2 km lang und hat einige Stufen, die Sie bei der Wanderung durch die Schlucht bewältigen müssen. Möchten Sie Ihr Abenteuer Avakas-Schlucht erleben, lesen Sie einfach weiter. 

Nahaufnahme in der Avakas Schlucht

Wo liegt die Avakas-Schlucht?

Die Avakas-Schlucht liegt 16 km entfernt von Paphos auf der Akamas-Halbinsel. Sie erreichen die Avakas-Schlucht mit dem Mietwagen. Möchten Sie möglichst nah an den Eingang der Avakas-Schlucht heranfahren, sollten Sie bestenfalls einen 4x4 Jeep dabeihaben. Vom weiter unten gelegenen Parkplatz sind es etwa 30 Minuten, bis Sie in die Schlucht abtauchen können. Vom Parkplatz aus haben Sie einen grandiosen Ausblick auf die Küstenlandschaft und das Meer.

Avakas-Schlucht:

Werbung:

Parkmöglichkeit:

Vorbereitung für eine Wanderung durch die Avakas-Schlucht

Sind Sie im Osten von Zypern unterwegs, sollten Sie sich einen Besuch in der Avakas-Schlucht nicht eingehen lassen. Je nach Jahreszeit ist die Schlucht mehr oder weniger mit Wasser gefüllt. Bei starkem Regen sollten Sie den Besuch besser verschieben, es könnte Steinabgänge geben und auch das Flussbett wird zu einem reißenden Fluss und die Steine sind glitschig. 

Entweder tragen Sie Wanderschuhe oder andere feste Schuhe, die nass werden dürfen und vor Ausrutschen schützen. Die Wände der Schlucht sind steil und bis zu 30 Meter hoch. Auch im Hochsommer ist ein Besuch möglich, denn die Schlucht spendet Schatten und kühlt die Luft. Wie bei jeder Wanderung, die Sie in Zypern unternehmen, sollten Sie stets Wasser dabei haben. 

Hinweis: Am Eingang der Avakas-Schlucht befindet sich ein erstaunlich sauberes Toilettenhäuschen. Auf dem Weg zur Schlucht treffen Sie mitunter auf wilde Ziegen und äußerst kräftige Mufflons mit stattlichem Gehörn. Sie tun nichts, Sie sollten sie aber auch nicht in Bedrängnis bringen. 

Wandern durch die Avakas-Schlucht

Bestenfalls treffen Sie auf Ihrem Weg durch die Schlucht nicht viele Touristen, so können Sie sich fühlen wie Indiana Jones auf dem Weg ins Abenteuer. Lassen Sie sich Zeit und genießen die umliegende Natur und das Naturschauspiel, welches Ihnen hier dargeboten wird. Das von oben einfallende Licht verleitet zum Fotografieren. An einigen Stellen tropft das Wasser an den moosbedeckten Felswänden hinunter. Eine Erfrischung, über die Sie, vor allen Dingen im Hochsommer, dankbar sein werden. Geraten Sie tiefer in die Schlucht, wird auch das Gehen oder teilweise Klettern etwas anstrengender. Warum machen Sie nicht einfach eine Pause und genießen dieses wunderschöne Naturerlebnis. Für die Wanderung durch die Avakas-Schlucht sollten Sie, mit Pausen für Fotoshootings, etwa 3 Stunden einplanen. 

Steine, Pflanzen und ein Bach

Die Avakas-Schlucht und Ihre Tier- und Pflanzenwelt

Je nach Jahreszeit erleben Sie die Avakas-Schlucht in einer blühenden Umgebung. Hier wachsen Wacholder, Kiefern, Zypressen, wilde Feigenbäume und die Centauria akamantis, ein kleiner Strauch mit hängenden Trieben. Dieser Strauch wird 40 - 60 cm lang und kommt nur im Gebiet “Avakas” und “Argaki von Koufon” in Zypern vor. Sie wandern am plätschernden Bach/Fluss entlang, hören den Vögeln beim Singen zu und entdecken, wenn Sie Glück oder ein Auge dafür haben, die ein oder andere Eidechse. Auch Schmetterlinge tanzen immer wieder zwischen den Pflanzen umher. 

Werbung:

Eine zyprische Eidechse in einem Spalt zwischen Steinen

Tipp

Es gibt auch geführte Touren, für die Sie sich anmelden können, wenn Sie ohne Auto oder allein unterwegs sind. Auf einer dieser geführten Jeep-Safaris lernen Sie so das wilde, ursprüngliche Zypern kennen. Sie wandern durch die Schlucht, machen einen Zwischenstopp zum Mittagessen, besuchen die Bäder der Aphrodite, halten zur Verkostung in einem Weingut an und beenden Ihren Ausflug in Latchi oder Paphos, je nach Anbieter. 

Franz Langstein
Autor
Hi! Ich lebe seit 5 Jahren auf dem wunderschönen Zypern und hoffe, ich kann dir mit meinem Wissen vor Ort den Urlaub oder gar das Auswandern erleichtern :-)
Das deutschsprachige Portal rund um die Mittelmeerinsel Zypern mit Reisetipps, Angeboten und Informationen über Orte & Sehenswürdigkeiten.
© Copyright 2022 - Visitzypern - All Rights Reserved

Made with ♥ by Tanas Digital