Boot mieten Zypern - einfach und unkompliziert

Seien Sie Ihr eigener Kapitän. Lieben Sie das hellblaue Meer, den Wind in den Haaren und atemberaubende Sonnenuntergänge, dann ist Zypern der beste Platz, um sich ein Boot zu mieten. Entdecken Sie die vielen luxuriösen Strände einmal von der Meerseite aus. Damit Sie auch als Freizeitkapitän in Zypern sicher unterwegs sind, sollten Sie vorab genau wissen, was auf Sie zukommt und was erforderlich ist, um ein Boot mieten zu können.

Was Sie wissen müssen, um ein Boot in Zypern mieten zu können

Möchten Sie Ihr eigener Kapitän sein, und sich ans Steuer eines Bootes begeben, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Ihre und die Sicherheit Ihrer Begleitpersonen an oberster Stelle steht. Um überhaupt ein Boot mieten zu können, müssen Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben. Sofern das Boot, das Sie mieten möchten, unter 10 Metern Länge ist, reicht Ihr Autoführerschein vollkommen aus, um das Boot steuern zu dürfen.

Auch etwas Mut gehört dazu, wenn Sie in Zypern ein Boot mieten möchten. Bevor Sie losfahren, bekommen Sie umfangreiche Instruktionen, die Sie beherzigen sollten. Auch eine Sicherheitsunterweisung gehört dazu, denn nur so haben Sie Spaß, genießen das Bad im Meer, ein Picknick an Bord oder die Aussicht auf die atemberaubende Küstenlandschaft. 

Ein Mann fährt mit einem Motorboot im Wasser

Je nach Bootsverleiher können Sie ein Boot für einen halben oder für einen ganzen Tag buchen. Möchten Sie ein Boot nur für 2 bis 3 Stunden buchen wollen, fragen Sie einfach nach. Angebot und Nachfrage bestimmen, wie weit Ihnen der Bootsverleiher entgegenkommen kann. Einige Bootsverleiher vermieten Ihre Boote auch stundenweise, wobei der Preis hierfür bei etwa 70 Euro beginnt und für eine Tagesmiete, je nach Boot, bis zu 500 Euro kosten kann. 

Was ist mit dem Treibstoffverbrauch?

In der Regel ist es so, dass Sie den Kraftstoff bezahlen, den Sie auch verbrauchen. Sie bekommen das Boot mit vollem Tank ausgehändigt und wenn Sie zurückkommen, wird der Tank aufgefüllt und der Kraftstoffverbrauch berechnet. Ein Boot benötigt mehr Kraftstoff, wenn Sie Wassersport betreiben möchten und etwas hinterherziehen. Wie beim Auto hat auch Ihr Fahrstil einen Einfluss auf den Verbrauch.  

Müssen Sie speziell versichert sein, um ein Boot in Zypern zu mieten?

Mit der Bootsmiete sind Sie versichert. Für eine mögliche Selbstbeteiligung müssen Sie allerdings Ihre Kredit- oder Debitkarte hinterlegen. Das Konto wird dabei nur dann belastet, wenn es zu Schäden kommt. 

Welche Kosten noch auf Sie zukommen können, wenn Sie ein Boot in Zypern mieten

Buchen Sie online, werden Sie mitunter aufgefordert, eine Anzahlung zu leisten. Die Anzahlung wird später auf den Gesamtpreis angerechnet. Zusätzliche Kosten können auch entstehen, wenn der Bootsvermieter Ihnen Wassersportzubehör zur Verfügung stellt. 

Über das Bootfahren an Zyperns Küsten

Auf Ihrer eigenen, kleinen "Mittelmeerkreuzfahrt" können Sie an einigen der schönsten Strände, an der Südküste anlegen, ein Restaurant aufsuchen oder einfach mal im Sand liegen. Auf diese Weise erreichen Sie auch Strände, die menschenleer sind, sodass Sie sich wie ein Entdecker oder wie Robinson Crusoe vorkommen. 

Da das Meer um Zypern am salzhaltigsten und wärmsten im Mittelmeer ist, sollten Sie unbedingt Ihre Schnorchelausrüstung dabei haben. Entdecken Sie Schiffswracks, Korallen und Meeresbewohner, die sich mehr oder weniger zeigen. Tauchen Sie ab in die Stille unter Wasser und erleben eine ganz besondere Unterwasserwelt. 

Mit dem Boot zum Felsen der Aphrodite

Je nachdem, wo Sie ein Boot mieten, sollten Sie den angeblichen Geburtsort der Göttin Aphrodite besuchen. An diesem Felsen entstieg die Göttin, der Legende nach, dem Meer. Noch heute wird der Fels in Vollmondnächten zur Pilgerstätte für verliebte Paare. Die Legende sagt, wer den Felsen dreimal umschwimmt, dem wird ewige Liebe gewährt. Der Felsen der Aphrodite liegt unterhalb der Verbindungsstraße von Paphos nach Limassol.

Eine andere Bezeichnung für diesen Felsen ist “Petra tou Romiou”, was "Felsen des Römers" bedeutet. 

Von Ayia Napa mit dem Boot zum Cape Greco

Anders als mit einem Quad oder Auto lernen Sie den Nationalpark von der Wasserseite her kennen. Sie werden von dem kristallklaren Wasser begeistert sein und auch die Kalksteinklippen bieten einen spektakulären Anblick. Sie entdecken unzählige Unterwasserhöhlen, die Sie bei einem Schnorchelgang genauer besichtigen können.

Bootsvermietungen im Süden von Zypern

Was die Südküste Zyperns sonst noch zu bieten hat, wenn Sie mit dem Boot unterwegs sind

Sie werden die vielfältige Seite an der Südküste von der Wasserseite aus bestaunen können. Strände reihen sich wie Perlenschnüre aneinander, unterbrochen von wunderschönen Felsformationen und grünen Hängen. 

Wenn Sie im Fischerort Latchi ein Boot mieten, besuchen Sie die Blaue Lagune. Sie werden die Aussicht auf die umliegenden Berge und das türkisblaue Wasser als bleibende Erinnerungen in Ihrem Herzen behalten. Lassen Sie sich treiben, tauchen ab und genießen ein Picknick an Bord Ihres eigenen Bootes. 

Welches Wetter Sie erwartet, wenn Sie in Zypern ein Boot mieten möchten

Dank des milden Mittelmeerklimas scheint auf Zypern an etwa 340 Tagen im Jahr die Sonne. Auch im Dezember und Januar können Sie noch bis zu 6 Stunden Sonne pro Tag genießen. Der Sommer, der hier schon fast im Mai beginnt und Mitte Oktober endet, ist heiß und trocken, mit fast ausschließlich wolkenlosem Himmel. Im Sommer weht der Wind leicht aus SW und dreht im Laufe des Nachmittags auf Westen. In der Vor- und Nachsaison sind durchaus auch Nord-/Nordostwinde möglich. Die Nächte sind im Sommer überwiegend windstill, wobei im Winter auch starke Ostwinde oder Stürme aus dem Süden und Osten auftreten. 

Das deutschsprachige Portal rund um die Mittelmeerinsel Zypern mit Reisetipps, Angeboten und Informationen über Orte & Sehenswürdigkeiten.
© Copyright 2022 - Visitzypern - All Rights Reserved