Königsgräber von Nea Paphos - Erkunde die Geschichte von Zypern

Das Grab der Könige befindet sich am Stadtrand von Paphos, in der Nähe der Stadt Kato Paphos, an der Südwestküste Zyperns. Die Stätte befindet sich in einem Gebiet von natürlicher Schönheit, umgeben von üppigem Grün und vor dem Hintergrund des Mittelmeers. 

Die Grabanlage ist leicht mit dem Auto oder Bus zu erreichen und ist ein beliebter Halt bei Rundfahrten durch Paphos. Es liegt nur 2 km von Kato Paphos und 8 km vom internationalen Flughafen Paphos entfernt. Die Stätte kann auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreicht werden, wenn Besucher eine aktive Art der Fortbewegung bevorzugen.

innenbereich der königsgräber von nea paphos

Geschichte

Die Ursprünge gehen auf die späthellenistische Zeit zurück, etwa auf das 4. Jh. v. Chr. Die Nekropole wurde für die Bestattung der paphischen Aristokratie und hochrangiger Beamter genutzt. Die in den Fels gehauenen Gräber waren kunstvoll gestaltet und mit aufwändigen Schnitzereien und Fresken geschmückt. Der Name "Grab der Könige" ist eine falsche Bezeichnung, da es unwahrscheinlich ist, dass hier Könige begraben wurden. Stattdessen wird angenommen, dass der Name von der Pracht und der beeindruckenden Natur der Gräber herrührt.

Während der Römerzeit wurde die Nekropole weiterhin für Bestattungen genutzt und um unterirdische Gräber erweitert. In der frühchristlichen Zeit wurde die Anlage aufgegeben und verfiel. Anfang des 20. Jahrhunderts wurden die Gräber wiederentdeckt, und seither werden Anstrengungen unternommen, um die Stätte zu erhalten und zu restaurieren.

Ein UNESCO-Weltkulturerbe

Im Jahr 1980 wurde das Grab der Könige von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die Stätte wurde für ihre herausragenden architektonischen und künstlerischen Leistungen und für ihre wichtige Rolle bei der Erhellung der Bestattungsbräuche und des Glaubens der alten Paphier anerkannt. Mit der Aufnahme in die UNESCO-Liste wurden auch die Bemühungen um die Erhaltung und Restaurierung der Stätte anerkannt.

Anreise zum Grab der Könige

Von Paphos verkehren mehrere Buslinien zu den Gräbern, die Fahrt dauert etwa 15 Minuten. Es gibt auch Taxis, die Sie zu den Grabstätten bringen. Der nächstgelegene Flughafen ist etwa 15 km entfernt. 

Kosten

Der Eintrittspreis beträgt 4 € für Erwachsene und 2 € für Kinder unter 18 Jahren. Für Studenten und Senioren gilt ein ermäßigter Preis von 2 €.

Öffnungszeiten

Das Grab der Könige ist jeden Tag in der Woche geöffnet, außer am ersten Weihnachtstag und am Neujahrstag. Die Anlage ist im Winter von 8:00 bis 16:00 Uhr und im Sommer von 8:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. Es ist empfehlenswert, sich vor dem Besuch über die Öffnungszeiten zu informieren, da sie sich ändern können.

Barrierefreiheit & Erreichbarkeit

Die archäologische Stätte ist für Besucher mit Behinderungen zugänglich, und es wurden Rampen installiert, um die Stätte besser zugänglich zu machen. Alle Teile der Stätte sind für Rollstühle zugänglich, und Besucher mit Mobilitätseinschränkungen können die Gräber mit Hilfe eines Führers besichtigen.

außenbereich der königsgräber von nea paphos

Unterkünfte

Paphos ist ein beliebtes Reiseziel, und es gibt viele Unterkunftsmöglichkeiten für Besucher in der Region. In Paphos gibt es mehrere Hotels, Gästehäuser und Apartments sowie Camping- und Wohnwagenparks zu mieten.

Fun Facts

  • Die Grabanlage gilt als eine der beeindruckendsten antiken Nekropolen im östlichen Mittelmeerraum.
  • Die Gräber wurden ursprünglich als unterirdische Grabkammer gebaut, sind aber heute zum Himmel hin geöffnet.
  • Die komplizierten Fresken und Schnitzereien, die die Gräber schmücken, stammen vermutlich von Kunsthandwerkern aus Alexandria, Ägypten.
  • Die Stätte ist eine der meistbesuchten archäologischen Stätten in Paphos, Zypern, da sie als wichtiges Zeugnis der antiken Stadt Pafos und ihrer Entwicklung im Laufe der Jahrhunderte gilt.
  • Die Gräber wurden umfangreichen Restaurierungsarbeiten unterzogen, um die Fresken und Schnitzereien zu erhalten, so dass die Besucher die künstlerischen Leistungen der alten Paphosianer in vollem Umfang würdigen können.
  • Paphos war der Hauptsitz des Aphrodite-Kults und die Stadt, in der die Göttin geboren wurde. Außerdem wurde sie einst als Grabstätte der Gefährten und der Familie der Aphrodite angesehen.

Über Paphos, Zypern

Paphos ist eine Küstenstadt im Südwesten Zyperns. Die Stadt hat eine reiche Geschichte, die bis in die Antike zurückreicht, und war im Laufe der Zeit ein wichtiges kulturelles und religiöses Zentrum. 

Neben dem reichen historischen Erbe ist Paphos auch ein beliebtes Urlaubsziel, das für seine malerischen Strände und das milde Mittelmeerklima bekannt ist. Die Stadt bietet ein breites Spektrum an Aktivitäten und Attraktionen, darunter Wassersport, Wandern und Weinproben, und ist das ganze Jahr über ein beliebtes Reiseziel.

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in der Nähe

Das Grab der Könige befindet sich in der Nähe mehrerer anderer beliebter Touristenattraktionen in Paphos. Die Paphos-Mosaiken in der Stadt Kato Paphos gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe und zeigen gut erhaltene römische Mosaike. 

Die Überreste der antiken Stadt Kato Paphos, zu denen das Odeon, der römische Gouverneurspalast und die Agora gehören, befinden sich ebenfalls in der Nähe. Besucher können auch eine Bootsfahrt zur nahe gelegenen Akamas-Halbinsel unternehmen, um dort zu schwimmen, zu wandern und die Tierwelt zu beobachten.

Reisetipps für Gräber der Könige, Paphos

Die Besucher sollten bequeme Schuhe tragen, da das Gelände felsig ist und an einigen Stellen uneben sein kann.

  • Es wird empfohlen, einen Hut und Sonnencreme mitzubringen, da die Stätte der Sonne ausgesetzt ist.
  • Fotografieren ist auf dem Gelände erlaubt, aber Blitzlichtaufnahmen sind verboten.
  • Vor Ort gibt es einen kleinen Souvenirladen, der Andenken und Erfrischungen verkauft.

FAQ

Ist das Grab der Könige einen Besuch wert?

Antwort: Das Grab der Könige gilt als eine der Hauptattraktionen von Paphos und ist wegen seiner kunstvollen Schnitzereien und Fresken sowie seiner historischen Bedeutung als antike Nekropole besonders sehenswert.

Wer ist in der Gruft der Könige begraben?

Antwort: Die Gräber wurden wahrscheinlich für die Bestattungen der paphischen Aristokratie und hochrangiger Beamter genutzt, es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Könige an diesem Ort bestattet wurden.

Wie alt sind die Gräber der Könige auf Zypern?

Antwort: Die Ursprünge der Stätte gehen auf die späthellenistische Zeit zurück, etwa auf das 4.

Ist Paphos griechisch oder türkisch?

Antwort: Paphos liegt im griechischsprachigen südlichen Teil Zyperns.

Wie viel kostet der Eintritt in das Grab der Könige Paphos?

Antwort: Der Eintrittspreis beträgt 4 € für Erwachsene und 2 € für Kinder unter 18 Jahren.

Das deutschsprachige Portal rund um die Mittelmeerinsel Zypern mit Reisetipps, Angeboten und Informationen über Orte & Sehenswürdigkeiten.
© Copyright 2022 - Visitzypern - All Rights Reserved