Zypern im Winter - Die besten Reisetipps für die kalte Jahreszeit

Immer noch herrscht der allgemeine Glaube, dass Zypern sich nicht als Winterreiseziel eignet. Einige wenige Touristen haben aber mittlerweile erkannt, dass sich die Saison nicht nur auf die Sommermonate begrenzt. Möchten Sie erfahren, was den Urlaub auch im Winter in Zypern so attraktiv macht, dann lassen Sie sich von den folgenden Tipps überzeugen. 

Besuchen Sie Zypern einfach mal im Winter

Da Zypern den wärmsten Winter im mediterranen Teil der EU hat, lohnt sich auch ein Urlaub zu dieser Jahreszeit. Wenn im Winter der erste Regen fällt und die Natur zum Leben erwacht, ist dies ein Zeichen, Ihre Schuhe anzuziehen, packen Ihre Kamera ein und machen sich auf Erkundungstour über die Insel. 

An den Tagen, an denen es regnet (oft sind es nicht mehr als 15 bis 20 Tage im Winter in Zypern) müssen Sie nicht glauben, Ihr Urlaub sei jetzt ruiniert. Zypern bietet auch für regnerische Tage Aktivitäten, sodass Sie auch diese Zeit genießen können. 

Um Ihnen den Winter in Zypern etwas näherzubringen, möchte ich Ihnen einige Aktivitäten vorstellen, die Sie auch in den Wintermonaten begeistern werden. Sie erfahren mehr Details über den Winter in Zypern, welche Kleidung geeignet ist und was in Ihren Koffer gehört. Erfahren Sie mehr über die wunderschönen Routen, die Zypern auch im Winter so interessant machen. 

schnee zwischen bäumen im troodos gebirge

Touren und Tipps für Ihren Winterurlaub in Zypern

Die schönsten Touren und Ausflüge, für die Monate Dezember bis Februar:

  • Lernen Sie die Stadt Limassol auf einer Wanderung kennen. Auf dieser geführten Tour entdecken Sie Teile von Limassol, die selbst vielen Einheimischen nicht bekannt sind. Sie erfahren Wissenswertes über Zypern und erhalten viele Tipps und Anregungen für Besichtigungen und Restaurantbesuche. Lernen Sie die Altstadt, den alten Hafen, die Marina und andere sehenswerte Plätze kennen. Hier geht's zur Wanderung.
  • Lieben Sie gutes Essen und gute Weine und all dies in einer Bilderbuchgleichen Umgebung, dann machen Sie einen Ausflug ins Troodos-Gebirge und besuchen eine der wineries oder machen eine Weintour.
  • Paphos Tour: Auf einer etwa 8 bis 10-stündigen Tour lernen Sie Paphos kennen. Sie erhalten einen Einblick in Kultur und Historie und entdecken die malerische Landschaft rund um Paphos.
  • Tour durch die Weindörfer: Genießen Sie eine Fahrt in die ländliche Umgebung. Lassen Sie sich von der Schönheit der Weindörfer beeindrucken und probieren nebenbei den einen oder anderen zypriotischen Wein.
  • Die aus dem 11. Jahrhundert stammende Kirche Agios Nikolaos tis Stegis, welche zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, wird Sie bei einem Ausflug ebenso begeistern wie ein Spaziergang durch den alten Teil von Kakopetria. Link zur Tour

Willkommen in Zypern

Möchten Sie Zypern auf eigene Faust entdecken und ganz unabhängig von Gruppen und Tour-Angeboten die Insel bereisen, sollten Sie sich direkt ein Auto mieten. Hierfür müssen Sie allerdings im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sein und sich bewusst machen, dass in Zypern links gefahren wird. https://www.discovercars.com/?a_aid=roadiscalling

Um ohne Umwege auf einfachstem Weg zu Ihrer Unterkunft zu gelangen, können Sie schon vorab ein Taxi ordern, welches Sie entweder vom Flughafen Larnaca oder vom Flughafen Paphos abholt. Ein Anbieter dafür ist Holidaytaxis.

Lohnt es sich, im Winter Urlaub in Zypern zu machen?

Kommen Sie zu Weihnachten, besuchen Sie die vielen Weihnachtsmärkte in den Städten und Dörfern und bestaunen manch ein Feuerwerk über dem Meer. Im Dezember ist auch die Zeit, wo Orangen und Zitronen reif von den Bäumen hängen. 

Ende Dezember, Anfang Januar fällt der erste Schnee im Troodos-Gebirge. Wenn Sie Glück haben, liegt dort so viel Schnee, dass die ersten Loipen eröffnet werden. Es ist kaum vorstellbar, zum Frühstück Ski zu fahren, um dann am Nachmittag am Meer in der Sonne zu liegen. 

Der Winter in Zypern ist aber nicht nur bei vielen Natur- und Sonnenliebhabern beliebt, auch tausende anmutige Flamingos halten Einzug, um sich auf dem Salzsee in Larnaca  und Limassol niederzulassen. All diese Vögel an einem Platz versammelt zu sehen, ist auch ein Grund, warum immer mehr Menschen auch im Winter nach Zypern kommen. 

Was erwartet Sie im Winter in Zypern?

  1. Ein wunderschönes Meer, das im Sonnenlicht in den Farben grün, blau, dunkelblau und grau schimmert. Die Farben haben im Winter eine ganz besondere Sättigung und tun der Seele gut.
  2. Die Sonnenliegen sind verwaist und niemand stört sich daran, wenn Sie eine Pause einlegen. Sie werden also nicht damit rechnen müssen, dass jemand Geld von Ihnen verlangt. 
  3. Auch im Winter ist reichlich Sonne vorhanden, um ihre Vitamin D aufzufrischen. Haben Sie eine empfindliche Haut, Sonnenschutz nicht vergessen. Der meist sonnige Winter in Zypern ist besonders für die Menschen gut, die im Norden und Osten Europas leben. 
  4. Gelassenheit, Ruhe und Entspannung. In den Wintermonaten sind nur wenige Touristen in Zypern, Frauen mit Kindern, oder Familien, die dem kalten, nassen Winter entrinnen wollen, um in Zypern die Winterferien zu verbringen.
    Was Sie nicht erwarten dürfen, sind Partys bis zum nächsten Morgen. Wenn das der Grund sein sollte, warum Sie im Winter nach Zypern kommen, sind Sie falsch. Alle Partyfans sind zur Hauptsaison, in den Sommermonaten, herzlich willkommen. 
  5. Früher Sonnenuntergang. Da Zypern mehr südlich gelegen ist, geht hier die Sonne im Winter schon um 16:30 Uhr unter. Nach Sonnenuntergang fällt die Temperatur und die Straßen werden schnell leerer. Nach 22 Uhr ist fast jeder zu Hause und die Straßen und Restaurants sind leer. Möchten Sie also abends noch etwas unternehmen wollen, sollten Sie sich frühzeitig Gedanken machen. 
  6. Der Winter in Zypern ist die ideale Saison, um wandern zu gehen. Im Troodos-Gebirge finden Sie viele Wanderrouten für Anfänger und Fortgeschrittene. Das besonders schöne Licht im Winter wird Sie dabei unterstützen, viele schöne Fotos zu machen. 

Das Wetter im Winter in Zypern

Bevor Sie noch mehr über Freizeit und Erlebnisse erfahren, die Sie im Winter in Zypern erwarten können, möchte ich noch ein paar Worte über das Winterwetter anbringen. Damit Sie Ihre Reise besser planen können, erhalten Sie eine kurze Übersicht über das Wetter - im Dezember, Januar und Februar. 

Das Wetter im Dezember in Zypern

Das Wetter im Dezember ist warm. Am Tag erwarten Sie Temperaturen von 20 Grad Celsius und 10 Grad Celsius in der Nacht. Ob die Temperatur für ein Bad im Meer ausreicht, bleibt Ihnen überlassen. Während einige Menschen den ganzen Winter über schwimmen gehen, machen andere in Winterjacke und Wollmütze einen Strandspaziergang. 

Natürlich müssen sie im Dezember auch mit dem ein oder anderen Regenschauer rechnen. Auch der Wind kann sich durchaus von seiner stürmischen Seite zeigen. Im Durchschnitt sind die Temperaturen überall auf der Insel gleich. Der kälteste Ort in Zypern im Dezember ist Nikosia. Während Agia Napa im Winter eher langweilig ist, weil fast alle saisonalen Etablissements geschlossen sind, bieten die Städte Larnaca, Paphos und Limassol gleich viel mehr Leben.

Was Sie im Dezember in Zypern unternehmen können

Viele Leute fragen sich: Ist es eine gute Idee, gerade im Dezember Urlaub in Zypern zu machen? 

Ja, besuchen Sie Zypern in diesem Monat, können Sie mit großer Wahrscheinlichkeit im Troodos-Gebirge Skifahren und Wanderungen unternehmen, Ausflüge, die für die heißen Sommermonate nicht geeignet sind. 

Verbringen Sie einfach ein paar Tage in der Natur und entdecken den Panoramaweg im Akamas Peninsula Nationalpark. Er liegt in der Nähe von Paphos. Auch das Kloster Kykkos und das Kolossi Castle sind einen Ausflug wert. 

kykkos kloster

Zusammengefasst herrscht auch in Zypern, wie in allen anderen europäischen Ländern auch, die Vorfreude auf Weihnachten und Neujahr. 

Die Ferien beginnen am 23. Dezember, aber die Vorbereitungen auf das Weihnachtsfest beginnen schon im November. Die Häuser werden mit Olivenzweigen und Girlanden verziert. Auf vielen öffentlichen Plätzen stehen große hell erleuchtete Tannenbäume und die Straßen sind festlich mit vielen Lichtern geschmückt.

Wetter im Januar in Zypern

Die Wetterprognose für Januar ist meist nicht sehr optimistisch. Die Tagestemperaturen liegen um die 15 Grad Celsius und in den Nächten geht die Temperatur auf 6 bis 8 Grad Celsius herunter. Da die Wassertemperatur bei 15 bis 17 Grad Celsius liegt, vermeiden viele Menschen das Bad im Meer. Sie müssen im Januar auch immer wieder mit plötzlichen Regenschauern rechnen. Die Tage sind eher wolkig als sonnig. Sie brauchen also nicht darauf hoffen, braun zu werden. Da der Januar der kälteste Monat im Winter in Zypern ist, sollten Sie Ihren Urlaub im Dezember oder Februar verbringen.

Wenn Sie Zypern allerdings mit den restlichen europäischen Ländern vergleichen, ist der Januar immer noch warm. Allerdings sollten Sie bei der Freizeitgestaltung etwas flexibel bleiben und sich dem täglichen Wetter anpassen. 

Was Sie im Januar in Zypern unternehmen können

Das  Wetter im Januar ist gar nicht so schlecht, wie es auf den ersten Blick zu sein scheint. Strände laden zum Spaziergang ein und in den Städten bieten Ihnen viele Cafes und Restaurants eine Verschnaufpause. Besuchen Sie die vielen schönen typisch zypriotischen Dörfer und verkosten den ein oder anderen landestypischen Wein.  

Im Januar sind die wenigsten Touristen in Zypern, daher brauchen Sie auch nirgendwo in einer Schlange anzustehen. Machen Sie einen ausgedehnten Spaziergang um den Salzsee in Larnaca. Der im Sommer trockene See bietet tausenden von Flamingos ein perfektes  Winterquartier.

Zypern im Januar ist ein perfektes Reiseziel, um im Troodos-Gebirge Ski oder Snowboard zu fahren. Der Schnee ist tief und die Sonne erfordert auch im Januar einen Sonnenschutz. 

Wetter im Februar in Zypern

Der Februar ist der Monat in Zypern, der die Natur erwachen lässt. Der Frühling beginnt und alles ändert sich. Überall zeigen sich die ersten Blüten, Sie sehen zunehmend mehr Touristen, die Temperaturen steigen und laden zum ausgiebigen Wandern ein. 

Auf den schneebedeckten Gipfeln sehen Sie blühende Schneeglöckchen und Blüten von Jasmin und Zitronenbäumen. Im Februar kann es allerdings immer wieder regnen. Bis zu 7 Regentage sind keine Seltenheit. Die Wassertemperatur liegt bei 16 Grad Celsius, was für viele immer noch zu kalt ist. 

Der Legende nach wird gesagt, dass Aphrodite dem Meer entstieg. Paare, die am 14. Februar ins Meer gehen, sollen ein langes und glückliches, gemeinsames Leben haben. Das ist auch der Grund, warum Sie an diesem Tag so viele Menschen sehen, die sich ins kalte Meer wagen. Auch wenn sich die Sonne nicht oft zeigt, steigt sie im Laufe des Monats doch auf 17 bis 20 Grad Celsius an.

Was Sie im Februar in Zypern unternehmen können

Möchten Sie mit Ihrem Partner den Valentinstag zelebrieren, so ist der 14. Februar der perfekte Tag, um Ihre Liebe mit einem Bad im Meer zu beginnen. Verbringen Sie ein paar Tage in einem der Luxushotels in Paphos und genießen jeden Abend einen meist atemberaubenden Sonnenuntergang.

Lassen Sie sich in einem der vielen Spa-Hotels verwöhnen. Vom All-inclusive-Hotel bis zum Hotel, “only for adults”, finden Sie ganz bestimmt Ihren persönlichen Wohlfühlort. Das Wetter im Februar ist recht warm, mit mehr oder weniger Regenschauern und starken Winden. Da viele Hotels einen Innenpool haben, können Sie je nach Wetterlage drinnen schwimmen oder draußen ein Sonnenbad nehmen, sollte das Wetter dies erlauben. 

Februar ist auch der Monat der Karnevalsveranstaltung und Umzüge. Möchten Sie an den farbenfrohen Festen in Paphos oder Limassol teilnehmen, sollten Sie sich frühzeitig um Karten bemühen. 

Unternehmungen im Winter in Zypern

Insbesondere im Winter laden die Berge zum Wandern und Klettern ein. In beeindruckender Natur erleben Sie Wasserfälle voller Wasser und Orte mit fantastischen Landschaften

wasserfall im wald auf zypern

Die beliebtesten und landschaftlich reizvollsten Wanderwege 

  • Ayioi Anargigoi walking path - eine etwa 4 Kilometer lange Wanderung von eineinhalb Stunden. Während Sie an der Küste von Agia Napa entlang spazieren, haben Sie einen atemberaubenden Blick auf das glitzernde, blaue Meer sowie auf die umliegende Landschaft. Auf ihrer Wanderung kommen Sie auch an der berühmten Brücke Kamara tou Koraka vorbei. 
  • Coastal Trail Larnaca - eine Wanderung, die an der Küste entlang verläuft. Der Weg beginnt an der Promenade am Finikoudes und endet am Strand von Mackenzie. Sie können diese Strecke entweder zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad zurücklegen. 

Mit dem Auto die Insel entdecken

Rund um Larnaca gibt es ein paar kleine, aber niedliche Dörfer zu entdecken. Eines davon ist Lefkara. Und dies hat seinen Grund. Von Bergen umgeben und am Hang liegend bietet Lefkara einen atemberaubenden Panoramablick. Das alte Dorf Lefkara ist ein Labyrinth aus engen Gassen, was Sie an der Architektur der Häuser erkennen können, die sich seit Jahrhunderten nicht verändert hat. Da sind romantische Gebäude mit Balkonen aus dem 19. und 20. Jahrhundert, alte Häuser aus der Ottomanen Zeit und gleichzeitig Gebäude, die bis ins 12. Jahrhundert zurückgehen. 

Bekannt ist Lefkara auch wegen seiner Stickereikunst und der Herstellung filigraner Silberarbeiten bekannt geworden. Selbst Leonardo da Vinci soll hier ein besticktes Tuch erworben haben. Die beste Zeit für einen Besuch ist Ende Januar und Februar, wenn die Mandelbäume blühen. 

blick auf lefkara von einem naheliegenden hügel

Etwas weiter im Süden liegen die Weingüter Ktima Christoudia (https://www.christoudia.com/) und Ktima Dafermou (https://www.facebook.com/dafermouwinery/) . Jetzt, wo die Fässer voll mit Wein sind, ist es die beste Zeit für eine Weinverkostung. 

Kein Besuch im Winter in Zypern, ohne Meze genossen zu haben

Meze ist kein Hauptgericht, es ist eine zypriotische Speisenfolge. Es gibt keine festgelegte Abfolge, dennoch beinhaltet es mehr als 10 verschiedene Gerichte. Von Salat und Saucen bis zu Fleisch oder Fischgerichten. Jede Taverne bietet eigene Gerichte und somit ist Meze selten gleich. Die Preise liegen zwischen 15 und 20 Euro pro Person. 

Paphos ein Ort mit Geschichte

Der im Südwesten der Insel liegende Ort ist bei allen Reisenden beliebt. Hier finden Sie Luxushotels und hochpreisige Restaurants. Fast jedes Gebäude in Paphos ist ein Teil vom UNESCO-Kulturerbe. Denkmäler, Gräber, Säulen und viele Häuser haben eine historische Bedeutung. Im Winter, wenn das Strandleben vorbei ist, gibt es rund um Paphos viel zu sehen: 

  • Villa von Theseus 
  • Das Haus von Orpheus 
  • Haus von Dionysos 
  • Odeon Amphitheater 
  • Katakomben von Soloman
  • Kriegsgräber 

Und es gibt Petra tou Romiou, einen Ort, an dem Aphrodite dem Meer entstieg. 

Die schneebedeckten Hänge im Troodos-Gebirge

Auf dem Berg Olymp, dem höchsten Berg der Insel, laden die Loipen Zeus, Hera, Aphrodite und Hermes zum Skifahren und Snowboarden ein. Während die Loipe Zeus für erfahrene Läufer prädestiniert ist, sind die anderen Loipen auch für Anfänger geeignet. Die Skisaison beginnt im Dezember und geht bis Ende März. 

skipiste mit skifahrern im trodoos gebirge

Tagesfahrt in den Norden von Zypern

Der Winter oder der Frühling ist die perfekte Zeit, um sich den Norden der Insel genauer anzusehen. Wenige Touristen und leere Grenzübergänge machen Ihnen die Einreise leicht, die Ruinen der antiken Stadt Salamis und die Stadt Famagusta gehören zu den Orten, die Sie unbedingt besichtigen sollten. 

Für die Stadt Kyrenia, im Norden von Zypern, sollten Sie ein paar Stunden einplanen. Hier entdecken Sie die Festung, die Promenade und das Schifffahrtsmuseum sowie nette Restaurants und türkisches Essen

Koffer packen, für einen Winter in Zypern

Was für die Zyprioten ein richtiger Winter ist, ist für europäische Touristen ein Herbst mit angenehmen Temperaturen. Auch wenn es zwischendurch regnet, scheint doch immer wieder die Sonne. Ausgenommen ist der Januar, hier müssen Sie schon eher mit einem wolkenverhangenen Himmel rechnen. 

  • wasserdichte Jacke
  • Mütze oder Cap
  • Regenschirm
  • Boots oder andere feste Schuhe
  • Windbreaker
  • warme Kleidung zum Skifahren. Skiausrüstung kann geliehen werden 
  • ab Ende Februar benötigen Sie erste Shirts und eine leichte Jacke
  • Badesachen 
Das deutschsprachige Portal rund um die Mittelmeerinsel Zypern mit Reisetipps, Angeboten und Informationen über Orte & Sehenswürdigkeiten.
© Copyright 2022 - Visitzypern - All Rights Reserved